Wer relaxt, gewinnt.
Denn in der Ruhe liegt die Manneskraft.

Ständig auf Achse und immer unter Strom. Für viele Männer keine Ausnahmesituation, sondern der normale Berufsalltag. Doch das kann auf Dauer selbst der härteste Powertyp nicht durchhalten.

Denn Dauerbelastung greift Ihr Immunsystem an und macht Sie anfällig für Beschwerden aller Art. Die Spanne reicht von häufigen Erkältungen über Kopfschmerzen bis hin zu bösartigen Geschwüren. Und auch Ihre Psyche leidet unter der Dauerbelastung: Stress, positiver wie negativer, führt häufig zu Burnout und Depressionen.

Stressige Phasen sind ok, aber wenn’s zum Dauerzustand wird, brauchen Sie Hilfe. Ihr Arzt kann Ihnen Tipps geben und Anlaufstellen nennen. Bevor Sie also zum psychischen Wrack werden, schalten Sie lieber mal einen Gang runter und achten Sie mehr auf Ihre eigenen Bedürfnisse und Empfindungen.

Tipps:

  • Suchen Sie sich einen Ausgleich zu Ihrem Job und Ihren sonstigen Pflichten. Sport oder kreative Aktivitäten eignen sich besonders gut zum abschalten.
  • Wenn Sie dazu neigen, sich selbst unter Druck zu setzen, achten Sie in stressigen Momenten darauf und nehmen Sie sich einige Sekunden um durchzuatmen.
  • Üben Sie sich öfter mal in spielerischer Selbstreflexion und denken Sie an die Momente, die Sie glücklich machen (Familie, Hobby, Freizeit).
  • Stehen Sie morgens fünf Minuten früher auf. So müssen Sie weniger hetzen und können im Zweifelsfall auch mal eine Bahn später nehmen.
  • Sagen Sie auch mal Nein. Wenn Sie allem zusagen und hinterher nichts richtig schaffen, hat niemand etwas davon.
  • Gestehen Sie sich Fehler zu. Niemand ist perfekt und kann immer Höchstleistungen bringen.
  • Überstunden in der Arbeit dürfen nicht zum Dauerzustand werden. Sprechen Sie rechtzeitig mit Ihrem Vorgesetzten und suchen Sie nach einer Lösung.
  • Nehmen Sie Ihre beruflichen Probleme nicht gedanklich mit nach Hause. Ihr Feierabend ist zum Abschalten und für Ihre Familie da.
  • Versuchen Sie es mal mit einem Entspannungskurs. Ob Tai Chi oder Yoga – Probieren geht über Studieren.

Weiterführende Links:

www.zeitblueten.com - Zeitmanagement

Wegweiser Psychotherapie

Ein Ratgeber und Orientierungshilfe für Hilfesuchende - Fragestellungen, mit denen sich jeder Betroffene auseinandersetzen sollte, bevor er eine Psychotherapie beginnt. In verschiedenen Sprachen.

Body-Check

Entdecken Sie, welche Leistungen Ihnen Ihre Krankenkasse bietet und welche Check Ups Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Denn: Nur ein gecheckter Mann ist ein guter Mann.